Wenn du denkst, du denkst …

Wenn du denkst, du denkst … endlich Lachstatar

Ich will ja schon länger mal das Lachstatar in diesem neuen Spitzenrestaurant Tatort Essen in Rüttenscheid probieren.
Es kam der Tag: HEUTE … ich hab’s bestellt.
Überwältigend, ganz groß.!!! Diese lebendige erfrischende Säure entlang diesem kompakten Lachsgeschmack … ein Erlebnis.
Zurück auf den Anfang!
Lachs ist eigentlich nicht mein Lieblingsfisch. Ich mag auch nicht so gerne Fisch, außer Meeresfrüchten. Aber da kann man sich ja streiten, ob es Fisch ist oder nicht. Lebt halt auch im Meer. Wenn die Gambas, Shrimps, Krabben oder wie man sie auch immer nennen will nicht gerade aus einer Farm in Vietman und neuerdings auch aus dem Emsland kommen. Dort werden sie nämlich auf Feldern gezüchtet. Dort wachsen sie nicht am Stiel sondern in großen Wasserbecken, die auf den Äckern ausgehoben werden. Das geht auch nur mit Medikamenten, also mit Chemie.
Zurück zum Lachs. Nach neuesten Forschungsergebnissen ist Zuchtlachs “besser” als Wildlachs. Definiere besser. Vermutlich sieht er besser aus und der Geschmack ist homogener.
Lachs ist auch der beliebteste Fisch der Deutschen, das kommt wohl daher, dass man ihn praktisch verpackt als kleines Filetstück direkt in der Pfanne trocken braten kann oder man schüttet einfach Tütensoße drüber. Am schlimmsten schmeckt er in einer Lasagne. Da ist er dann nur pappig und schmeckt fettig.
Aber roh als Tatar entfaltet er mit ein wenig Zwiebeln, Knoblauch und Zitronensaft sein volles Aroma. Ein paar Kerbelblätter dazu und alles passt. Das ist Genuss. Die Krönung von Lachstatar ist die Beimischung von frischem gekochten Hummerfleisch. Dadurch erhält der Lachs eine ganz feine süßliche Note.

Lachstatar im Tatort

Gebeizter Lachs geht auch, am besten selbst gebeizt. Das geht ganz einfach mit etwas Zucker, Säure und Gewürzen. Dazu dann noch ein leckeres Senfsößchen mit Dill … passt herrlich an Rührei oder auf dem Butterbrot. Habe ich Rührei gesagt …? Ach was! das kommt ein anderes Mal dran …
Zu Lachs fällt mir auch noch ein netter Film ein: Lachsfischen im Jemen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.